ad-password arrow-down-ring arrow-left arrow-right auto-select cog customer-id excel-statistics external-link featured github icn-admin icn-developer icn-evaluierung icn-installation icn-keyuser icn-konzeptionierung icn-master icn-performance icn-review last-contact linkedin map-person messages multi-upload no-eye out-of-office password-guidlines pending-time phone plus proxy-support quick-close search service-catalog setting-search shield sugarcrm-integration tag-cloud ticket-create twitter watch-arrow watchlist xing

Datenschutzhinweis für Bewerber

Sehr geehrter Bewerber (m/w/d)*,

Die Znuny GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Job Seite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Aus diesem Grund möchten wir Sie an dieser Stelle darüber informieren,
wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

1 - Wer ist der Verantwortliche und wie kann dieser kontaktiert werden?

Verantwortlich für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsprozess ist die

Znuny GmbH
Marienstraße 18
10117 Berlin

2 - Wer ist der Datenschutzbeauftragte und wie kann dieser kontaktiert werden?

Unsere Datenschutzbeauftragte ist Frau Baumung - datenschutz@znuny.com, Tel.: +49 30 60 98 54 18-0

3 - Zweck der Verarbeitung

Sämtliche Ihrerseits an uns übermittelten Daten, die mit Ihrer Person bzw. Ihrer Bewerbung im Zusammenhang stehen, werden ausschließlich im Rahmen der Personalauswahlprozesse der ALPS ALPINE EUROPE GmbH verwendet und in unserer Bewerbungsdatenbank elektronisch gespeichert.
Die unsererseits gespeicherten elektronischen Daten dienen uns in erster Linie zur Kommunikation mit Ihnen. Die personenbezogenen Daten werden zu keinem anderen Zweck als dem oben beschriebenen verwendet.
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für einen möglichen Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Sie sind nicht gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet, uns Ihre Daten zu übermitteln. Da wir bei unserem Bewerbungsverfahren jedoch Angaben zu Ihrer Person benötigen, ist die mögliche Folge einer Nichtbereitstellung, dass wir Sie als Bewerber bei uns nicht hinreichend berücksichtigen können.
Sollte es ggf. zu einem Anstellungs-/Beschäftigungsverhältnis im Zuge Ihrer Bewerbung in unserem Hause kommen, werden Ihre Daten, soweit erforderlich, für die organisatorische Gestaltung ihres Anstellungsverhältnisses genutzt.

4 - Umfang der zu verarbeitenden Daten?

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist beschränkt auf all die Daten, welche wir zur Auswahl geeigneter Kandidaten benötigen und welche uns von Ihnen zur Verfügung gestellt werden.
Dies beinhaltet u.a.:

5 - Wer hat Zugang zu den Bewerbungsunterlagen?

Zugriff Bewerbungsunterlagen haben nur Mitarbeiter der Znuny GmbH. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht an Dritte Unternahmen weitergegeben.

6 - Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung?

Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus § 26 BDSG (soweit anwendbar),
sowie Art. 6 (1) (b), (c), (f) 88 DSGVO.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir anlassbezogen ein berechtigtes Interesse daran haben können
Ihre Daten zur Rechtsverteidigung und Rechtsverfolgung zu verwenden.

7 - Welche Rechte haben Sie?

Auskunft & Berichtigung

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Bitte lassen Sie uns wissen, sollten wir diese nicht korrekt gespeichert haben, damit wir sie korrigieren können.

Recht auf Löschung & Widerspruch

Außer in den Fällen in denen wir gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten haben, werden wir Ihre Daten löschen, sobald Sie Ihrerseits Ihre Bewerbung in unserem Unternehmen nicht weiter aufrechterhalten wollen oder generell einer Speicherung Ihrer Daten widersprechen bzw. die Löschung begehren.

Recht auf Datenübertragbarkeit & Einschränkung & Aufsichtsbehörde

Darüber hinaus haben Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen, das Recht auf Datenübertragbarkeit (was bedeutet wir übertragen auf Wunsch die Daten zu Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen) und ggf. Einschränkung der
Verarbeitung sowie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

8 - Wie können die Rechte geltend gemacht werden?

Hierzu kontaktieren Sie uns bitte schriftlich per E-Mail oder per Post.

E-Mail: jobs@znuny.com

Anschrift:
Znuny GmbH
Marienstraße 18
10117 Berlin

Selbstverständlich können sie sich auch jederzeit gerne direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

9 - Wie lange werden die Daten gespeichert?

Außer in den Fällen, in welchen wir gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten haben, oder Sie ausdrücklich in eine längere Aufbewahrung einwilligen, werden wir Ihre Daten spätestens nach Ablauf von 6 Monaten, aus unserer elektronischen Datenhaltung gelöscht.